Valet Parkservice Stuttgart bietet auch kurzfristig freie Kapazitäten

Die allgemeinen Entwicklungen bei der Reisetätigkeit sorgen dafür, dass wir als Valet Parkservice Stuttgart Ihnen derzeit freie Plätze auch „auf Zuruf“ anbieten können.

Bis zum Jahresbeginn 2020 waren wir als Parkdienst am Flughafen Stuttgart in der Regel so ausgelastet, dass unsere Kunden um eine frühzeitige Reservierung nicht herumkamen. Mit dem Beginn der Coronakrise und den ersten Lockdowns brach der private und geschäftliche Reiseverkehr fast vollständig zusammen. Eine Erholung ist nicht in Sicht. Kommt sie überhaupt irgendwann?

Wie haben sich die Fluggastzahlen entwickelt?

Der Tiefpunkt bei den Fluggastzahlen wurde in Deutschland im April 2020 mit einem Minus von rund 93 Prozent im Vergleich zum April 2019 erreicht. Die Konsequenz war, dass auch bei unserem Parkdienst am Flughafen Stuttgart nur rund ein Zehntel aller vorhandenen Parkplätze belegt waren. Nach dem Abklingen der ersten Corona-Welle und der Öffnung des Reiseverkehrs sah es im Sommer nach einer Erholung aus. Doch sie war nur von kurzer Dauer, denn seit dem Minus von 64,1 Prozent im August 2020 im Vergleich zum Vorjahresmonat vergrößert sich das Minus bei der Zahl der Fluggäste wieder. Nach den Angaben des Reisedatendienstes OAG stieg das Minus im Verlauf des Monats Oktober im Schnitt auf mehr als 68 Prozent. Der Trend geht nach Ansicht der Analysten auch weiterhin zu sinkenden Passagierzahlen. In der Folge haben auch wir als Parkservice am Flughafen Stuttgart nach wie vor freie Kapazitäten auch in größerem Umfang zu bieten.

Mit welchen Entwicklungen rechnen wir beim Valet Parkservice Stuttgart?

Aktuell ist es sehr schwierig, die Entwicklung in den kommenden Wochen und Monaten einzuschätzen. Der Reisedatendienst OAG geht von einer deutlichen Erhöhung der Platzkapazitäten bei den Airlines und in der Folge einer Steigerung der Passagierzahlen im Umfeld der Weihnachtsfeiertage aus. Allerdings wird das Vorjahresniveau in den Prognosen bei Weitem nicht erreicht. Die Experten rechnen bei den Passagierzahlen mit einem längerfristigen Minus um die 30 Prozent. Ein Blick auf die Entscheidungen vieler Länder bei den Corona-Schutzmaßnahmen zeigt jedoch, dass das Minus deutlich umfangreicher ausfallen könnte. Eine der Konsequenzen ist, dass Sie auch bei Flügen in der Weihnachtszeit bei unserem Parkservice am Flughafen Stuttgart Kapazitäten für Kurzentschlossene buchen können.

Ein schneller Blick auf die Langzeitprognosen

Wird es überhaupt jemals wieder so hohe Fluggastzahlen wie vor dem Beginn der Coronakrise geben? Müssen wir unsere Kunden schon bald wieder darum bitten, sich freie Plätze bei unserem Parkdienst am Flughafen Stuttgart langfristig reservieren zu lassen? Das hoffen wir natürlich genauso wie die Betreiber der Flughäfen und die Chefs, Mitarbeiter und Aktionäre der Airlines. Doch die Realität wird anders aussehen. Vor allem der Anteil der Businesskunden dürfte dauerhaft unter dem Niveau vor der Coronakrise bleiben. Viele Unternehmer haben erkannt, dass Videokonferenzen den gleichen Erfolg wie Treffen vor Ort haben und noch dazu viel Zeit sowie Reisekosten in immensem Umfang sparen.
Die „lachenden Dritten“ dabei sind die Umwelt und das Klima. Weniger durchgeführte Flüge und Autofahrten bedeuten gleichzeitig einen geringeren Ausstoß von Treibhausgasen. Es ist uns als Parkdienstleister bewusst, dass dieser Vorteil auch ins Blickfeld vieler Unternehmer gelangt ist und die Reisetätigkeit nachhaltig beeinflussen wird.Wir geben Ihnen ein Versprechen: Wir arbeiten daran, Ihnen in Zukunft trotz dieser veränderten Bedingungen günstige Preise für unseren Parkservice am Flughafen Stuttgart zu bieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.